Ort und Urlaubsregion St. Englmar

St. Englmar – das Bergdorf im Bayerischen WaldSt. Englmar – das Bergdorf im Bayerischen Wald

St. Englmar ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und Wintersportort. Das Bergkirchdorf liegt auf etwa 850 Meter über dem Meeresspiegel, an Pröller und Predigtstuhl inmitten den Naturparks Bayerischer Wald.

Grüne Wiesen, sanfte Hügel und stattliche Berge kennzeichnen die Urlaubsregion St. Englmar, die zu vielfältigsten Aktivitäten und zur Erholung einlädt. In unserem gesunden Klima fühlen Sie sich garantiert wohl und die freundlichen Englmarer sorgen dafür, dass es Ihnen gut geht.

Sie können die Region das ganze Jahr über erleben und entdecken, mit Familie, mit Freunden oder auch alleine. Besonders sehenswert ist das alljährliche, am Pfingstmontag stattfindende "Engelmari-Suchen". Hierbei wird das Auffinden des Ortspatrons von St. Englmar in einem über 150-jährigem Brauchtum gepflegt.

Nicht nur St. Englmar hat viel zu bieten, auch die anderen Gemeinden der Urlaubsregion St. Englmar (St. Englmar, Haibach-Elisabethszell, Konzell, Mitterfels, Neukirchen, Perasdorf, Rattenberg und Schwarzach) haben interessante Freizeitmöglichkeiten. 

Welche das sind und wann und wo Sie diese besuchen können, finden Sie unter dem gemeinsamen Veranstaltungskalender auf der Homepage der Urlaubsregion St. Englmar